Sie sind hier:Startseite»»Schulleben»»2018»»Senckenberg

Senckenberg Naturmuseum Frankfurt

 

 

 

Ausflug in die Urzeit der Klassen 6a und 6b

 

Ich habe zusammen mit Fania die Saurier-Ralley gemacht. Es gab Aufgaben und Rätsel zu den vielen großen Saurierskeletten: Wie groß war der Tyrannosaurus? Wie schwer der Triceratops? Welcher Saurier hat Eier geklaut? Was haben die Saurier gefressen?

Herr Kaffenberger, Frau Quint, Frau Macri und Frau Fleck haben uns dabei geholfen. An der Decke hing ein riesengroßer Quetzalcoatlus. Nach der Mittagspause haben wir uns in 4 Gruppen aufgeteilt. Wir (Lena, Fania, Denise, Danja) waren mit Frau Fleck unterwegs. Wir durften die VR -Brillen ausprobieren und waren mittendrin in der Urzeit. Das war voll cool!

In der Ausstellung gab es viele ausgestopfte Tiere. Von den verschiedenen Steinzeitmenschen konnten wir nachgemachte Köpfe und ein Skelett von Lucy sehen. Auch das Herz von einem Wal und eine Riesenschlange die gerade ein Schwein verschlingt konnte man sehen. Ein bisschen Kino haben wir auch geguckt. Da ging es um die Entwicklung der Menschen.

 

Danach waren wir in einem Raum mit Fernrohr und einem Bildschirm. An dem konnten man Fragen beantworten. Ein bisschen später mussten wir uns schon treffen. Wir sind dann zum Dinosaurier vor dem Museum gelaufen und haben Gruppenfotos gemacht.

Zum Schluss sind wir wieder nach Hause gefahren. Der Ausflug war cool!

Danja, Deven & Dieter 6b